x

074 Wildermett Terrasse

074 Wildermett Terrasse

Denkmalpflegerische Sanierung von Fassade und Terrasse

Eine Rekonstruktion des historischen Holzgeländers aus Bugholz war zentraler Bestandteil der Terrassensanierung. Mit der technischen Fachschule Bern konnten die Holzformen und Details neu entwickelt werden. Dazu kam die CNC-Technologie zum Einsatz.

Dicke Schichten von Ölfarben helfen, dass das Geländer der Witterung standhält. Ein regelmässiger Unterhalt garantiert Langlebigkeit.

Sandsteinpostamente ersetzen die gemauerten Brüstungskronen. Holzfenster werden anstelle der Kunststofffenster eingebaut.

Die ursprüngliche vertikale Gliederung der Fassaden mit den Anbau- und Terrassenteilen  konnte wieder lesbar gemacht werden.

Dieses Projekt gab uns die Möglichkeit, alte Handwerkstechniken kennenzulernen und sie mit neuen Macharten zu kombinieren. Eine fundierte Recherche über Materialien wie Sandstein, Holz und Farben, eröffnete uns einen anderen Zugang zum Bauen, fern von Katalogprodukten und Massenwaren der Bauindustrie.

 

Team
Marianne Baumgartner
Luca Campovono
Anne-Catherin Gysin
Marie Page

 

Ingenieur

Peter Braun, Normal office sarl, Fribourg

Holzbau
Technische Fachschule Bern

Baumeister
Läderach Weibel

Sandsteinarbeiten
Pierre de Feu, Fribourg

Spenglerarbeiten
Ramseyer und Dilger AG, Bern

Fenster
Vogel Fensterbauer

Bern
Stiftung Schweizerisches Lehrerinnenheim
2016 – 2017

Projekt
Sanierung Terrasse und Fassade

Denkmalpflegerische Sanierung von Fassade und Terrasse

Eine Rekonstruktion des historischen Holzgeländers aus Bugholz war zentraler Bestandteil der Terrassensanierung. Mit der technischen Fachschule Bern konnten die Holzformen und Details neu entwickelt werden. Dazu kam die CNC-Technologie zum Einsatz.

Dicke Schichten von Ölfarben helfen, dass das Geländer der Witterung standhält. Ein regelmässiger Unterhalt garantiert Langlebigkeit.

Sandsteinpostamente ersetzen die gemauerten Brüstungskronen. Holzfenster werden anstelle der Kunststofffenster eingebaut.

Die ursprüngliche vertikale Gliederung der Fassaden mit den Anbau- und Terrassenteilen  konnte wieder lesbar gemacht werden.

Dieses Projekt gab uns die Möglichkeit, alte Handwerkstechniken kennenzulernen und sie mit neuen Macharten zu kombinieren. Eine fundierte Recherche über Materialien wie Sandstein, Holz und Farben, eröffnete uns einen anderen Zugang zum Bauen, fern von Katalogprodukten und Massenwaren der Bauindustrie.

 

Team
Marianne Baumgartner
Luca Campovono
Anne-Catherin Gysin
Marie Page

 

Ingenieur

Peter Braun, Normal office sarl, Fribourg

Holzbau
Technische Fachschule Bern

Baumeister
Läderach Weibel

Sandsteinarbeiten
Pierre de Feu, Fribourg

Spenglerarbeiten
Ramseyer und Dilger AG, Bern

Fenster
Vogel Fensterbauer

Bern
Stiftung Schweizerisches Lehrerinnenheim
2016 – 2017

Projekt
Sanierung Terrasse und Fassade

© camponovo baumgartner architekten gmbh, Alle Rechte vorbehalten