Publikationen

Diverse

Hochparterre «Alles aus einer Hand», Themenheft November 2020. «Das sagen die Architekten»: Statement von Marianne Baumgartner. Von Daniela Meyer

Zentrum Architektur Zürich, Ausstellung «Frau Architekt», 2020. Video-Statement von Marianne Baumgartner in der Ausstellung.

DBZ Der Entwurf November 2018. «Nachgefragt camponovo baumgartner architekten»

TEC21 Nº 28-29-30/2018. «Strukturierter Stadtraum». Projektwettbewerb Gestaltung Stadtraum Bahnhofplatz Wil SG, 3. Preis. Von Franziska Quandt

«Baubiologie: Kriterien und architektonische Gestaltung». Nurgül Ece. Birkhauser, 178 Seiten, 2018

MODULØR Ausgabe Nº 5/2017. VIS-A-VIS: «Architekten sollen nah am Leben sein»

hochparterre.wettbewerbe Nº 4/2017. Erweiterung Schulanlage, Mettmenstetten. Teilnahme am Wettbewerb ohne Rangierung

hochparterre.wettbewerbe November 2016. «Mein Lieblingshaus», Plakate zur Ausstellung im Pavillon Werd, Zürich

TEC21 42/2015. «Europäisches Planerinnen-Netzwerk auf dem Weg». Von Anne Brandl und Dominique Lorenz

AIT 1+2/2015. Rubrik: «Vorstellungsgespräch»

«Stadtwerdung der Agglomeration. Die Suche nach einer neuen urbanen Qualität». Jürg Sulzer und Martina Desax. Synthese des Nationalen Forschungsprogramms «Neue urbane Qualität» (NFP 65). Scheidegger&Spiess, 124 Seiten, 2015

MODULØR 5/2014. «Schweizer Jungarchitekten im Fokus»

Ziegel Presse 26/2014. «Die Ofenhalle Nº 2 wird zu neuem Leben erweckt»

Media Planet: Frauen und die Technik, August 2014. «Frauen in den technischen Berufen». Von Stefan Kühnis

Denkmalpflege in der Stadt Bern, Vierjahresbericht 2013-2016

hochparterre.wettbewerbe Nº 5/2010. Ecoquartier des Plaines-du-Loup, Lausanne. 2ème rang: 2b architectes. Mitarbeit: Marianne Baumgartner

hochparterre.wettbewerbe Nº 5/2009. Kinderhaus-Entlisberg, Zürich Wollishofen, 7. Rang

U40 Architektur Forum Thun

Publikationen

030 Casa C

Häuser 6/2016. «Unten Kühe, Oben Heu». Von Kay von Losoncz

Walliser Bote Themenbeilage 5/2016. «Aus Tradition mit Holz»

Häuser Modernisieren 3/2015. «Neues Leben im Doppelstall». Von Kay von Losoncz

Zuschnitt, März/2015. «Altes Holz – neu gedacht. Haus im Haus». Von Hubertus Adam

«Architektur trifft Wirklichkeit». Karlheinz Merkel. epubli, 173 Seiten, 2015. «Casa C»

AIT 7+8/2014. «Ferienhaus Casa C in Reckingen». Von Petra Stephan

Häuser Nº 5/2014. «Alte Schale, Neuer Kern»

«Hide and Seek: The Architecture of Cabins and Hide-outs». Gestalten, 256 Seiten, 2014. «Casa C»

C3magazine Nº 353/2014. «House C: A Refurbished Hay Barn»

«Hide and Seek: The Architecture of Cabins and Hide-outs». Gestalten, 256 Seiten, 2014. «Casa C»

UMBAUEN + RENOVIEREN, 11 + 12/2013. «Überraschende Momente»

oris magazine 80/2013. «Casa C: A Refurbished Hay Barn»

db deutsche bauzeitung 05/2013. «Keine Falsche Nostalgie». Von Hubertus Adam.

FIRST, Holzbau Schweiz, 02/2013. «Haus im Stall». Von Sara Osmani

PUU Wood Magazine 02/2013. «A house within a house»

Bauwelt Nº 1-2/2013. Bauwelt Preis 2013: «Herausragende erste Werke aus 28 Ländern»

«Die besten Einfamilienhäuser aus Holz». CALLWEY, 176 Seiten, 2013. «Casa C in Reckingen»

 

047 Aemtler D

Architekturführer Zürich. Gebäude, Freiraum, Infrastruktur. Werner Huber (Hg.). Edition Hochparterre, 800 Seiten, 2020. «Schulhaus Aemtler», S. 331.

Neue Zürcher Zeitung 21. April 2018. «Mittagessen mit 450 Gschpänli». Von Walter Bernet

Tages-Anzeiger 21. April 2018. «Mega-Hort für die Aemtler-Kinder». Von Tina Fassbind

Zürich West 26. April 2018. «Neue Tagesstruktur für 450 Schulkinder». Von Lorenz Steinmann

TEC21 7-8 2014. «Im Reich der Bärtlizüchter». Von Marko Sauer

hochparterre.wettbewerbe 2/2014. «Kleine Extravaganzen – Besuch bei einem formwilligen Paar». Von Ivo Bösch

Publikationen

059 Haus des Kupferschmids

trans magazin Nº 30/2017. «It it now time to have a more relaxed relation to colour again»

«Schweizweit. Ein visueller Atlas der aktuellen Schweizer Bauproduktion. Christoph Merian Verlag, 336 Seiten, 486 meist farbige Abbildungen. «Haus des Kupferschmids»

 

061 Suttergut Nord

Berner Zeitung 9.Januar 2018. «Ein Stadtteil verliert sein Gesicht». Von Urs Egli

Berner Zeitung 11. Juli 2017. «Die Aebi-Hallen verschwinden 2018». Von Urs Egli

Berner Zeitung 16. Februar 2017. «Umnutzen statt abbrechen». Von Urs Egli

Burgdorfer Stadtmagazin 3 2015. «Hier entsteht ein weiteres Stück Stadt»

Basler Zeitung 2. September 2015. «Ab 2018 soll in der Fabrik gewohnt werden».Von Urs Egli

 

066 Hochparterre

Hochparterre 8/2016. «Hochparterre hat ein neues Büro». Von Köbi Gantenbein

 

070 Pestalozzistrasse

Häuser Modernisieren 3/2019. «Ein Haus bekennt Farbe». Von Kirsten Höttermann

 

074 Wildermett Terrasse

werk, bauen + wohnen 3/2017. «Répéter différement». Von Tiago P. Borges

Hochparterre 11/2014. «Tüfteln an der Form». Von Ivo Bösch

 

077 Haus im Birkenhain

hochparterre. wettbewerbe Nº 1/2017. Wohnsiedlung Waidmatt, Zürich. Aus dem Jurybericht: «und dann kam Paulette», 2. Rang. Aus dem Jurybericht

 

086 Intra Muros

Zuger Zeitung 21. Januar 2020. «Der Bau des Roth-Hauses schreitet voran». Von Eddy Schambron

Aargauer Zeitung 18. Januar 2020. «Schon Vorfreude auf die neuen Räume». Von Eddy Schambron

baublatt 22 2019. «Räumliches Kontinuum». Von Manuel Pestalozzi

Zuger Zeitung 8. Januar 2019. «Erweiterung des Roth-Hauses kostet 8,7 Millionen». Von Eddy Schambron

Aargauer Zeitung 24. November 2017. «Neubau in besonders sensiblem Umfeld». Von Eddy Schambron

Der Freiämter 24. November 2017. «Nicht ohne die Klostermauer». Von Thomas Kron

Oberfreiamt 24. November 2017. «Das grösste Geschenk». Von Annemarie Keusch

Publikationen

089 Walkeweg

Basler Zeitung 18. November 2019. «Bauboom am Rheinknie. Basel erfindet sich neu». Von Martin Furrer

werk, bauen + wohnen 12/2019. «Differenzierung statt Grossform». Von Martin Josephy

Basler Zeitung 11. September 2018. «Raum für 650 Einwohner». Von Denise Muchenberger

hochparterre. wettbewerbe 5/2018. «In der Hüslistadt. Mit Reihenhäusern verdichten». Von Stéphanie Hegelbach

Dichtelust. Formen des urbanen Zusammenlebens in der Schweiz. S AM Schweizerisches Architekturmuseum, Andreas Kofler (Hg.). Christoph Merian Verlag, 240 Seiten, 2018. «Basler Dichte. Dreispitz, Walkeweg».

 

101 Quattro Campi

werk, bauen + wohnen 5/2019. «Eingewoben statt eingepflanzt. Städtebaulicher Wettbewerb Arealentwicklung Viererfeld : Mittelfeld in Bern». Von Benjamin Muschg

TEC21 3–4/2019. «Alles richtig gemacht». Von Tina Cieslik

hochparterre. wettbewerbe 2/2019. «Aufwand, Ertrag, Gewinn. Neues Quartier für Bern». Von Martin Klopfenstein

 

Publikationen von CBA

«Bauen für eine Genossenschaft. Chronologie und Architektur der Siedlung Merzenacker in Bern. Marianne Baumgartner, Luca Camponovo. 180 Seiten, 2014.

«Tokyo-Roji». Marianne Baumgartner, Luca Camponovo., 2012.

dAP – Architectural Papers Traditions, 2012. «Interview with Ulrich Bellwald».

Genetic Strategy, 2012. «Interview with Fumihiko Maki»

Big hopes, 2012. «Interview with Alfredo Pini»

Walkways, Oases and Playgrounds, 2012. «The mountain, the river and the highway».

© camponovo baumgartner architekten gmbh, Alle Rechte vorbehalten